Ihre Fragen - unsere Antworten

Hier haben wir die wichtigsten Fragen und deren Antworten für Sie zusammengestellt.
Alles rund um unsere Lösungen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Kann ich als Hausverwalter*in die Bedienungskosten der Heizungsanlage auf die Mieter*innen / Eigentümer*innen umlegen?

Gemäß § 2 HeizKG können sowohl die Energiekosten der gemeinsamen Wärmeversorgungsanlage wie auch die sonstigen Kosten des Betriebes umgelegt werden. Sonstige Kosten des Betriebes sind alle übrigen Kosten des Betriebes, zu denen die Kosten für die Betreuung und Wartung einschließlich des Ersatzes von Verschleißteilen – insbesondere von Vorrichtungen zur Erfassung (Messung) der Verbrauchsanteile – und die Kosten der Abrechnung, nicht aber der Aufwand für Erhaltung oder Verbesserung der gemeinsamen Wärmeversorgungsanlage zählen (§ 2 Z10 HeizKG).

Sie möchten eine persönliche Beratung?

Hier können Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen.

050 230 230
info@ista.at