Ihre Fragen - unsere Antworten

Hier haben wir die wichtigsten Fragen und deren Antworten für Sie zusammengestellt.
Alles rund um unsere Lösungen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Trotz sparsameren Verbrauchsverhalten im Umgang mit Heizenergie, musste ich trotzdem das Gleiche/ mehr für eine Heizkostenverteilereinheit zahlen als im Vorjahr. Wie kann das sein?

In Ihrer Liegenschaft sind Heizkostenverteiler zur Erfassung des anteiligen Wärmeverbrauchs installiert. Bei Heizkostenverteilern handelt es sich um ein Messhilfsverfahren, um den anteiligen Wärmeverbrauch zu erfassen. Dieser Verbrauch wird nicht wie bei Wärmezählern in einer physikalischen Einheit angezeigt, was aufgrund des Messprinzips, nach welchem Heizkostenverteiler arbeiten, nicht möglich ist.
Vielmehr werden die umlegbaren Kosten einer Abrechnungsperiode entsprechend der Verhältnisse der Ableseergebnisse auf die Wärmeabnehmer aufgeteilt. Somit kann sich ein jährlich unterschiedlicher Preis der Heizkostenverteilereinheiten ergeben. Alle Heizkostenverteiler machen von dem Zusammenhang zwischen Heizkörperwärmeleistung und Übertemperatur des Heizkörpers Gebrauch.

Sie möchten eine persönliche Beratung?

Hier können Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen.

050 230 230
info@ista.at