Stand 29. Juli 2022

Liebe ista Kund:innen,


Derzeit sind die IT-Systeme der ista Gruppe Opfer eines externen Cyber-Angriffes. Als Sofortmassnahme wurden alle tatsächlich und potentiell betroffenen IT-Systeme des Unternehmens kontrolliert vom Netz genommen, um grösseren Schaden an unserer IT-Infrastruktur zu verhindern. Wir bedauern die Ihnen dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten sehr.


Die zuständige Datenschutzbehörde wurde informiert und Anzeige bei der Polizei erstattet. Ein Krisenstab mit internen sowie externen Expert:innen nimmt derzeit eine gründliche Untersuchung des Vorfalls vor und arbeitet mit Hochdruck daran, die Störung möglichst zügig zu beheben. Dies kann allerdings noch Zeit in Anspruch nehmen.


Wir bitten Sie also weiter um Geduld und hoffen auf Ihr Verständnis. Seien Sie aber versichert, dass wir den Vorfall zum Anlass nehmen, unsere bereits sehr umfassenden und strikten Sicherheitsmassnahmen nochmals zu überprüfen, um ähnliche Angriffe in der Zukunft zu verhindern.
Im Augenblick wissen wir noch nicht, welche Daten die Angreifer tatsächlich erlangt haben, beziehungsweise auf welche Daten zugegriffen wurde. Alle aktuellen Informationen zum Stand der Arbeiten und Antworten auf die wichtigsten Fragen erhalten Sie hier auf unserer Website, die wir aktualisieren, sobald es etwas Neues gibt.


Für dringende Anliegen Ihrerseits haben wir eine Service-Hotline unter 062 746 99 17 eingerichtet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aktuell aufgrund der erwähnten Umstände nicht immer sofort auf Ihre Anliegen reagieren können. Wir hoffen, so schnell wie möglich mit unserem gewohnten Service wieder für Sie da zu sein.


Ihre ista swiss ag