Datenschutz ista Website

ista ist seit Februar 2002 Mitglied bei der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.

ista befolgt selbstverständlich die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und tut alles, um Ihre Daten und die der Nutzer vertraulich zu halten. Alle anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung, zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen bzw. zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung der Kunden sowie die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Alle Dienstleister von ista, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zu tun haben, erfüllen ebenfalls die Bestimmungen der DS-GVO gemäß Art. 28 DS-GVO. Die Einhaltung wird vom ista Datenschutzkoordinator überwacht.

1. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Website von ista und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen; ista kann also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • anonymisierte IP – Adresse
  • ggfs. Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers
  • sowie die Website, von der aus Sie die ista Webseite besuchen

Personenbezogene Nutzerprofile können daher nicht gebildet werden.

Die o.g. Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie diese ista von sich aus - zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung bei einer Umfrage oder zur Durchführung eines Vertrages - angeben. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, ista ist gesetzlich dazu verpflichtet. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, hat ista durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Cookies

ista verwendet auf der ista Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung des Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, den Internetauftritt und die Angebote von ista zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.

Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, die Angebote von ista zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf die ista Seite zu ermöglichen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; ista weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der ista Website vollumfänglich nutzen können.

1.1 Webanalyse

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Benutzerzugriffe. Matomo verwendet "Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und der Analyse der Benutzung der Website bzw. der Websiteoptimierung dienen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen an den Server von ista übertragen. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden ("Sie wurden von der Zählung ausgeschlossen").

1.2 Remarketingaktivitäten und Cookies

Diese Website verwendet die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion der Google Inc. (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google“).

Mithilfe dieser Funktion können Ihnen interessensbezogene Anzeigen auf Webseiten des Google Display-Netzwerks gezeigt werden. Dazu wird bei einem Webseitenbesuch ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dies dient dazu, Sie als Besucher der Website wieder zu erkennen und Besuche und Nutzungsdaten zu ermitteln.

Laut eigenen Angaben von Google werden Serverprotokolle gespeichert, in denen Teile der IP-Adresse und Cookie-Information nach 9 bis 18 Monaten teilweise gelöscht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter http://www.google.com/policies/technologies/ads/

Ein Beispiel für ein Serverprotokoll wird unter folgendem Link von Google zur Verfügung gestellt: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/key-terms/#toc-terms-server-logs.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Cookies im Browser deaktiviert werden können, um den eigenen Browser vom Remarketing auszuschließen.

Google stellt unter folgendem Link die Möglichkeit bereit, ein Browser-Plug-in herunterzuladen, das diese Cookies dauerhaft deaktiviert: https://www.google.com/settings/ads/plugin

Sie können auch selbst Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen, die die Installation von Cookies deaktivieren.

Wenn Sie dem Tracking widersprechen möchten, können Sie das tun, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser bezüglich Cookie-Installationen anpassen. Hinweise dazu können Sie unter folgenden Links finden:

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen 

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies 

Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/32050?hl=de

Safari: https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=de_DE 

Es können auch durch Drittanbieter Cookies des Browsers deaktiviert werden. Die Netzwerkwerbeinitiative (NAI) bietet die Möglichkeit ein Opt-out für den eigenen Browser umzusetzen. Unter folgender Seite finden sich Informationen dazu: http://optout.networkadvertising.org.

Diese Website nutzt das Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung) von „Google-Adwords“, ein Dienst von Google .

Wenn Sie Google Seiten besuchen, werden von Google Cookies gespeichert. Diese Speicherung können Sie deaktivieren oder aktiviert lassen. Wenn das Cookie noch aktiviert ist und Sie bestimmte Internetseiten auf der Website besuchen, können Google und ista erkennen, dass Sie auf eine von ista geschaltete Anzeige geklickt haben und damit auf eine ista Seite weitergeleitet wurden.

Die gesammelten Informationen werden von Google genutzt, um für Adwords-Kunden Statistiken zu erstellen. Diese Statistiken beinhalten Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf Anzeigen geklickt und damit auf Seiten weitergeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen wurden.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.de/policies/privacy/

2. Rechte der betroffenen Personen

Gemäß der DS-GVO trifft ista geeignete Maßnahmen, um der betroffenen Person alle Informationen und alle Mitteilungen, die sich auf die Verarbeitung beziehen, in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache zu übermitteln. Die Übermittlung der Informationen erfolgt schriftlich oder in anderer Form, gegebenenfalls auch elektronisch.

Da ista personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet, teilt ista Ihnen folgende Informationen gem. Art. 13 DS-GVO mit:

Die Kontaktdaten des Datenschutzkoordinators von ista lauten: ista Österreich GmbH, Datenschutzkoordinator, Leopold-Böhm-Straße 12, 1030 Wien, E-Mail: datenschutz@ista.at

Der Zweck, zu dem die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen, sowie die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung lauten: Optimierung der Kundenzufriedenheit und des Webauftrittes, Art. 6 Absatz 1 f DS-GVO.

Das berechtigte Interesse hierzu ist insbesondere in der pseudonymisierten Verarbeitung zur Optimierung des Webauftritts zu sehen.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

3. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Besucher der ista Webseite werden stets davon in Kenntnis gesetzt, wenn ihre Informationen an Dritte übermittelt werden. Sie können also entscheiden, ob Sie einer Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zustimmen, oder nicht.
 

3.1 Social Media/ Social Bookmarks

Auf der ista Website sind sogenannte Social Bookmarks von LinkedIn, Twitter, kununu, Xing und YouTube integriert. Social Bookmarks sind Internet-Lesezeichen, mit denen die Nutzer eines solchen Dienstes Links und Nachrichtenmeldungen sammeln können. Diese sind auf der Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter.

Wichtiger Hinweis: Diese Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für das Internet-Angebot von ista. Das Internet-Angebot von ista enthält Links zu anderen Websites. Bitte beachten Sie, dass ista für deren Datenschutz oder auch den Inhalt dieser anderen Internet-Angebote nicht verantwortlich ist. ista empfiehlt allen Internet-Benutzern, beim Verlassen des Internet-Angebotes von ista sich über die jeweiligen Datenschutzhinweise der anderen Internet-Angebote zu informieren.

 

4. Änderungen dieser Angaben zum Datenschutz

ista behält sich das Recht vor, diese Angaben jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern; derzeitiger Stand ist Mai 2018.
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung oder Sicherheit Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an den Koordinator für den Datenschutz bei ista wenden.

Datenschutz ista Österreich

Datenschutzmitteilung

ista Österreich GmbH verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere auf Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Datenschutzgesetzes 2018 (DSG). ista Österreich GmbH trifft geeignete Maßnahmen, um die Datensicherheit zu gewährleisten. Durch entsprechende technische Maßnahmen wird die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit einschließlich der Möglichkeit zur Wiederherstellung der Daten und ein Schutz vor unberechtigtem Zugriff bestmöglich gewährleistet.

Mit der gegenständlichen Datenschutzmitteilung informieren wir sie entsprechend den gesetzlichen Vorschriften über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

ista Österreich GmbH
Leopold-Böhm-Straße 12
1030 Wien

E-Mail: datenschutz@ista.at

2. Verarbeitete Daten, Quellen

ista Österreich GmbH verarbeitet jene personenbezogenen Daten, die für die Vertragserfüllung erforderlich sind und/oder von ihnen freiwillig bekanntgegeben werden. Weiters werden Daten verarbeitet, die wir von unseren Auftraggebern, das sind Hausverwaltungen, Gebäudeeigentümer/Eigentümergemeinschaften, Bauträger sowie Energieversorgungsunternehmen, erhalten. Zudem verarbeiten wir anlassbezogen Daten, die wir von Auskunfteien, Schuldnerverzeichnissen und aus öffentlich zugänglichen Quellen (beispielsweise Firmenbuch, Vereinsregister, Grundbuch) zulässigerweise erhalten haben.

Zu den personenbezogenen Daten zählen insbesondere ihre Personalien (Name, Adresse, Geburtsdatum, etc.) und weitere Daten, die für den Vertragszweck erforderlich sind, wie beispielsweise ihre Verbrauchsdaten oder Bankdaten, sowie allenfalls Daten, zur Erfüllung uns treffender gesetzlicher Verpflichtungen.

3. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

Die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gemäß Artikel 6 DSGVO, primär zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, allenfalls auch zum Zweck der Erfüllung diverser gesetzlicher Verpflichtungen sowie im Einzelfall auf Grund berechtigter Interessen unsererseits gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit f DSGVO.

Die Daten werden außerdem auch auf Grund von gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, wie sie sich beispielsweise aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) sowie anderer gesetzlicher Vorschriften ergeben, verarbeitet.

4. Empfänger der Daten:

Innerhalb der ista Österreich GmbH erhalten Daten nur diejenigen Abteilungen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche diese Daten zur Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter, insbesondere mit der Montage von Messgeräten beauftragte Personen und IT-Dienstleister, sowie unsere Auftraggeber (das sind Hausverwaltungen bzw. Gebäudeeigentümer/ Eigentümergemeinschaften oder Energieversorgungsunternehmen als Vertragspartner) ihre Daten, sofern diese ihre Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe bzw. Vertragserfüllung benötigen.

Von uns beauftragte Auftragsverarbeiter werden dazu verpflichtet, ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu verarbeiten.

Unter Umständen können auch öffentliche Stellen und Institutionen, beispielsweise im Falle rechtlicher Auseinandersetzungen Gerichte und Behörden, Daten erhalten.

5. Übermittlung an Drittländer oder internationale Organisationen:

Wir übermitteln keine Daten an Drittländer außerhalb der europäischen Union oder an internationale Organisationen. Sollte ausnahmsweise dennoch eine solche Datenübermittlung erforderlich werden, wird diese nur erfolgen, sofern vom Empfänger der Daten geeignete Garantien für die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus entsprechend den Bestimmungen der DSGVO bzw. des DSG 2018 gewährleistet werden.

6. Dauer der Datenspeicherung:

Wir speichern ihre Daten jedenfalls solange, als dies für die Geschäftsbeziehung erforderlich ist. Darüber hinaus speichern wir Daten gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, welche sich unter anderem aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) oder aus gesetzlichen Verjährungsfristen ergeben oder soweit dies zur Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen erforderlich ist.

7. Betroffenen Rechte:

Sie haben jederzeit bei Vorliegen der Voraussetzungen gemäß DSGVO das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung ihrer gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit hinsichtlich der von ihnen bereitgestellten Daten.

Sofern die Verarbeitung der Daten auf Grundlage ihrer Einwilligung dazu erfolgt, haben sie die Möglichkeit des jederzeitigen Widerrufs ihrer Einwilligung.

Sie haben ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonstiger Weise verletzt worden sind. Beschwerden können sie an die Österreichische Datenschutzbehörde richten.

8. Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten:

Sie sind verpflichtet, jene personenbezogenen Daten bereitzustellen, die für die Aufnahme und Durchführung unserer Geschäftsbeziehung erforderlich sind.

Die Nichtbereitstellung personenbezogener Daten, die wir für die Vertragsabwicklung benötigen, kann unter Umständen dazu führen, dass wir einen Vertragsabschluss mit ihnen ablehnen müssen bzw. die vertragsgegenständlichen Leistungen nicht erbringen können. So hat z.B. wenn Vertragsgegenstand ein Wärmelieferungsvertrag ist und sie die Erfassung oder Ablesung der Verbrauchwerte verhindern, eine Verbrauchshochrechnung gemäß § 11 HeizKG zu erfolgen.

Sie sind jedoch nicht verpflichtet, eine Einwilligung zur Verarbeitung von Daten zu erteilen, die für die Vertragserfüllung nicht erforderlich sind.

9. Automatische Entscheidungsfindung einschließlich Profiling:

Durch ista Österreich GmbH erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 DSGVO.

Stand Mai 2018