COVID-19 Pandemie: Bereitschaftsdienst von ista
#flattenthecurve


Zum Schutz unserer Kunden und der Mieter haben wir uns entschlossen, vorerst nur lebenswichtige und zwingend erforderliche Arbeiten durchzuführen. Dazu zählen die Inspektion, Installation und der Austausch von Rauchwarnmeldern sowie Trinkwasseruntersuchungen auf Legionellen. Darüber hinaus führen wir weiterhin Arbeiten durch, für die wir keine Wohnungen betreten müssen. Dazu gehören zum Beispiel die Funkablesung Walk-by, Montage von Funk-Gateways in Treppenhäusern, Installationen in Neubauten.

Alle anderen Termine in bewohnten Wohnungen und in vermietetem Gewerbe verschieben wir vorerst. Wir führen sie aus, sobald es die Rahmenbedingungen wieder zulassen. Mit dieser Maßnahme wollen wir helfen, die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen.

Mit unserem Bereitschaftsdienst für lebenswichtige und zwingend erforderliche Arbeiten stehen wir unseren Kunden bei der Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben zur Seite. Diese Arbeiten werden von unseren Servicepartnern selbstverständlich unter Anwendung der Hygiene- und Verhaltensregeln des Robert Koch-Instituts durchgeführt. Bewohner, die keine Ausführung dieser Arbeiten wünschen, bitten wir, dies ihrem Vermieter und uns mitzuteilen. Die Verschiebung ist selbstverständlich kostenfrei. 

Dank unserer mehr als 15 Millionen Messgeräte mit Fernauslesung sind wir auch heute schon in der Lage, die meisten Ablesungen ohne ein Betreten der Wohnungen durchzuführen.

Trotz der aktuellen Einschränkungen ist unser Ziel, Ihnen unsere Services - wie die Heizkostenabrechnung - rechtzeitig zur Verfügung zu stellen. Um dies zu gewährleisten, haben wir auch an unseren Standorten entsprechende Maßnahmen zur Sicherung des Geschäftsbetriebs ergriffen.

Wir hoffen, dass wir schon bald wieder in den Normalbetrieb übergehen können. In der Zwischenzeit stehen Ihnen unsere Kundencenter und Hotlines wie gewohnt zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit.

Ihre ista Deutschland

Mission Statement

Rund um den Globus unterstützen wir unsere Kunden dabei, individuelle Energie- und Wasserverbräuche zu messen, zu visualisieren, abzurechnen und zu managen. Heute bereits in 22 Ländern. In Russland und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie in den meisten europäischen Märkten.