Due Dilligence

Due Dilligence bezeichnet ein Verfahren, bei dem mit "gebührender Sorgfalt" vor dem Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien das Vertragsobjekt geprüft wird.

Quelle: Ausgabe ista aktuell 04 / 2006

Zurück