REIT

Abkürzung für „Real Estate Investment Trust“, Anlageform in den USA, börsennotierte Aktiengesellschaft. Reit´s müssen mindestens 75 Prozent ihres Kapitals in Immobilien investieren und 75 Prozent des Bruttogewinns aus Mieteinnahmen bestreiten. Sie müssen 95 Prozent ihrer Erträge an die Anteilseigner ausschütten. In Deutschland sollen Reit´s noch in diesem Jahr eingeführt werden.

Quelle: ista aktuell Mai 2005

Zurück