Submetering

Intelligente Erfassungssysteme

Submetering ist die verbrauchsgerechte Verteilung der Kosten in einem Wohngebäude. Der Energielieferant liefert die Energie, ista misst und verteilt. Jeder Mieter bekommt eine Abrechnung der individuell verbrauchten Energie, ganz gleich ob Heizwärme oder Warm- oder Kaltwasser. Der Vermieter erhält die Gesamtrechnung des Wohngebäudes. Somit schafft ista Transparenz und fördert Energieeffizienz. Denn nur wer weiß, was er verbraucht, kann Energie einsparen.

Durch ständige Veränderungen im technischen Bereich muss Submetering neue Wege und Lösungen finden, die Interessen des Mieters optimal zu erfüllen. ista baut dafür auf eine vollumfängliche Funk-Technologie zur Erfassung relevanter Daten. Der Vorteil für Sie: Kein Ableser muss mehr in Ihre Wohnungen. Und die intelligente ista Technologie ermöglicht eine monatliche Überwachung und Visualisierung der Verbrauchsdaten – und das auch unterwegs per App. Mit dem ista VerbrauchDatenMonitoring (VDM) können die Verbrauchdaten am Smartphone oder Tablet überprüft werden.

Somit verspricht die ista Funk-Technologie eine Effizienzsteigerung, die zum nachhaltigen Wirtschaften motiviert. Mit der Verbrauchsanalyse zeigen Sie zusätzliche Potenziale zum Energiesparen auf.

Submetering – so funktioniert es