Unsere Lösungen für die neue Heizkostenverordnung. 

So erfüllen Sie alle neuen Pflichten und erleben vollen Service.

mehr erfahren


Kohlendioxidkostenaufteilungsgesetz (CO2KostAufG)

Das CO2KostAufG gilt seit Januar 2023. Es regelt die Aufteilung der CO2-Kosten zwischen Vermieter und Mieter. Ausgewiesen wird die Kostenaufteilung in der Heizkostenabrechnung – und das ist bei ista einfach gratis.

Alle 1.000 KlimaPakete für Klimaschutz vergeben

Es gibt Grund zum Feiern: Die 1000. Schule hat sich für die KlimaPakete, ein bundesweites vom BMWK gefördertes Klimaschutzprogramm, registriert. Das gesamte Kontingent ist somit vergeben. Gemeinsam mit unserem Partner BildungsCent e.V. freuen wir uns über diesen Erfolg!

Heizkosten 2023 steigen auf Allzeithoch

Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Kosten je Kilowattstunde bei Fernwärme um rund 7, bei Heizöl um etwa 34 und bei Erdgas um 44 Prozent. Das hat eine Auswertung von rund 800.000 Heizkostenabrechnungen – knapp ein Fünftel aller jährlichen Verbrauchsabrechnungen von ista – ergeben.

Neues Online-Tool zu Heizkosten-Prognose 2023

Die Nebenkostenabrechnung für 2023 steht noch aus. ista hat die ersten 800.000 erstellten Heizkostenabrechnungen analysiert und erwartet für viele Mieter:innen ein neues Allzeithoch bei den Heizkosten. Orientierung, was auf sie zukommen könnte, gibt ab sofort die ista Heizkosten-Prognose.