Unterjährige Verbrauchsinformationen (UVI)

Die neue Heizkostenverordnung (HKVO) gilt seit dem 1.12.2021 und verpflichtet Gebäudeeigentümer ab Januar 2022 monatlich eine Verbrauchsinformation den Wohnungsnutzern mitzuteilen, sofern fernablesbare Geräte installiert sind.

Grundlage der Novelle sind die Anforderungen der Energieeffizienzrichtlinie (EED) der Europäischen Union. Im Brennpunkt der neuen Vorgaben steht der Klimaschutz. Das Mittel ist mehr Transparenz über Verbräuche. Denn: Nur wer seinen Verbrauch kennt, kann gezielt Energie sparen und so den CO2-Ausstoß senken.

Diese Informationen muss die unterjährige Verbrauchsinformation abbilden: 

Folgende Informationen müssen die Verbrauchsinformationen gemäß Paragraph 6a der Heizkostenverordnung enthalten:

  • den Verbrauch des Nutzers im letzten Monat in Kilowattstunden
  • einen Vergleich mit dem Vormonatsverbrauch des Nutzers sowie mit dem Verbrauch im entsprechenden Monat des Vorjahres (soweit diese Daten erhoben worden sind)
  • einen Vergleich mit dem Verbrauch eines Durchschnittsnutzers derselben Nutzerkategorie

Unsere Lösung: EcoTrend die smarte Verbrauchsinformation

Ihre Bewohner erhalten regelmäßige Informationen über ihren Wärme- und Warmwasserverbrauch. Mehrverbräuche und Einsparpotenziale werden so direkt sichtbar. Verfügen Sie bereits über unsere fernauslesbare Messtechnik, stellen wir Ihren Bewohnern automatisch und regelmäßig Verbrauchsinformationen per Push-Nachricht zu: per App, Web-App oder per E-Mail. Dadurch bekommen Bewohner erstmals die Möglichkeit, ihren Umgang mit Energie bewusst im Sinne der Nachhaltigkeit zu regulieren.