Wärmecontracting | ista

Contracting

Energiesparen durch Wärmecontracting

Für die Attraktivität und Wirtschaftlichkeit von Immobilien spielt die Energieeffizienz immer eine größere Rolle – gerade im Hinblick auf steigende Energiepreise und verschärfte Umweltrichtlinien.

Jedoch laufen viele Heizungsanlagen aufgrund ihres Alters oder schlechter Steuerung nicht optimal. Außerdem stellen neue gesetzliche Regelungen wie die Energieeinsparverordnung, die EU-Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden oder der Energieausweis hohe Anforderungen an Immobilieneigentümer, Verwalter und Wohnungsunternehmen. Energieeffiziente und umweltschonende Heizungsanlagen erfordern je nach Größe hohe Investitionen. Durch Contracting, d.h. Übertragung der Aufgabe der Energiebereitstellung und der Bewirtschaftung der Heizungsanlage auf ein externes Dienstleistungsunternehmen, können Kostenvorteile erzielt werden.

Ihre Vorteile

  • Niedrige Energiekosten durch Verbesserung der Energieeffizienz
  • Attraktivität und Wert Ihrer Immobilie steigen
  • Keine Investitionen notwendig
  • Verbesserte Umweltbilanz durch modernste, sparsame Heiztechnik
  • Zufriedene Mieter durch niedrige Heizkosten, transparente Heizkostenabrechnung, weniger Heizungsausfälle und -störungen
  • Leichtere Vermietbarkeit, geringe Leerstandskosten

 

Maßgeschneiderte Versorgungslösungen für Ihre Immobilien

Betriebsführungs-Contracting

Sie bleiben Eigentümer Ihrer Anlage und unser Partner ist für die effiziente Energieversorgung verantwortlich. Auch hierbei erfolgt die Abrechnung mit Ihnen nach Menge und Leistung.

Einspar- bzw. Performance-Contracting:

Bei dieser Form liegt der Schwerpunkt auf der Reduzierung des Energieverbrauchs. Die vom Contractor eingesetzten Ressourcen werden über die tatsächlich erzielten Kostenreduzierungen gedeckt. Die erzielte Einsparung während der Vertragslaufzeit wird zwischen Kunde und Contractor aufgeteilt.

Energieliefer-Contracting

Hierbei übernimmt unser Partner die Investition, die Betriebsführung sowie das Eigentum an der Energieanlage. Die Abrechnung erfolgt ganz einfach nach Menge und Leistung.